Mit Musik und Tanz zu regelmäsiger Bewegung

Bewegungsspiele

Zur Bewegung animieren sollte man immer spielerisch vermitteln. D.h. als Vergnügen zum Wohlfühlen mit Spaß-Charakter vermittelt werden.
Es gibt vielfältige Bewegungsspiele, die die motorische Entwicklung unterstützen und auch länger auf einen Lernerfolg abzielen. Spielerisch zielen sie darauf ab, Ausdauer, Stärke, Reaktionsvermögen, Koordination und Körperbeweglichkeit zu schulen und zu verbessern.
Es gibt da z.B.
gesellige Wurf-und Fangspiele,
unterschiedliches Tanzen wie historische Tänze oder moderne Tänze
oder auch Spiele wie Darts oder Tischtennis, die in unterschiedlichen Varianten gespielt werden können.
Laufen (joggen) ist auch einfach und mit einem tragbaren MP3-Player macht das ganze auch noch Spaß.

Die Spiele sollen Spaß machen, eine gewisse Herausforderung bilden und zur Bewegung animieren. Schon allein durch die körperliche Betätigung wird der Geist freier.

Spezialliteratur für Bewegungsspiele

Hier gehts zur Spezialliteratur

Bewegungsspiele in Büchern geben Anleitung

Bleiben Sie in Bewegung Bewegung lockert den Alltag auf und motiviert. Nutzen Sie Bewegung und bauen Sie diese in den Alltag mit ein.

Vorteil von Bewegung Der Mensch braucht Bewegung, da sie wohltuend für alle Bereiche des Körpers und auch der Seele ist.

Bewegungsbeispiele Bücher sind nachwievor aktuell und ermöglichen es uns, selbst zu bestimmen, was wir erfahren möchten und wie schnell.

Outdoor Bewegungsspiele Es gibt zahlreiche und abwechslungsreiche Bewegungsspiele die Spaß machen und fördern

Produkt-Cloud - gewünschte Begriffe anklicken